BEZIRKSSCHIESSEN IM REVIER MALS

 

                                                                                                                                                              Die Jagdhornbläser aus Mals

 

Bezirk Vinschgau


Am 20. Mai 2017 fand das traditionelle Bezirksschiessen im Revier Mals statt. Das Wetter spielte mit und viele Teilnehmer konnten zur Veranstaltung begrüßt werden. Insgesamt waren es 183 Schützen, die auf ihre Schießfertigkeit unter Beweis stellten.
Gewertet wurden die Ergebnisse in den Kategorien Repetierer, Kipplauf und Freischießen.
Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von der Bläsergruppe aus Mals. Dem Revier Mals sei für die erstklassige Organisation herzlich gedankt.

 

Der Bezirksschiessreferent Dietrich Spiess

 

 

 

Die Sieger in der Kategorie Repeterier: von links der Revierleiter von Mals Otto Jochberger, Vize-Bezirksjägermeister Heinz Kaserer, Schiessreferent Dietrich Spiess, der Revierleiter von Schnals Willi Götsch, der drittplatzierte Michael Götsch und der Sieger Paul Seidl (der zweitplatzierte Erhard Thanei war leider nicht mehr anwesend)

Die Sieger in der Kategorie Kipplauf: von links Thomas Pauli aus Kastelbell (3. Platz), Sieger Emil Pegger aus Latsch und Lukas Gamper aus Schnals (2. Platz)

 

Die Sieger im Freischießen: von links;  Otto Platzer (Stilfs, 3. Platz), Sieger Kasper Götsch aus Schnals und der zweitplatzierte Meinrad Telser aus Laas