GESCHÜTZE VÖGEL IN SÜDTIROL 

 HÖREN SIE DIE STIMMEN DER WILDTIERE

Ganzjährig unter Schutz stehen alle heimische EULENARTEN
UHU  WALDKAUZ  WALDOHREULE  SPERLINGSKAUZ 

GESCHÜTZT sind alle GREIFVÖGEL WIE: Adler, Bussarde, Weihen, Geier, Habichte, Falken 

STEINADLER HABICHT  SPERBER  WESPENBUSSARD 

MÄUSEBUSSARD 

  WANDERFALKE  TURMFALKE  KORNWEIHE 
HEIMISCHE SPECHTARTEN inkl. der "WENDEHALS"  sind ganzjährig geschützt
BUNTSPECHT  GRÜNSPECHT  SCHWARZSPECHT  GRAUSPECHT 
    WEITERE Vögel sind ganzjährig geschützt  -

Auch alle  SINGVÖGEL unterliegen in Südtirol nicht dem Jagdrecht 

AUERHAHN  TANNENHÄHER  BERG- oder ALPENDOHLE  KOLKRABE 
KUCKUCK  WIEDEHOPF  REBHUHN  HASELHUHN 
 

WEITERE SINGVÖGEL,  siehe unsere DIASHOW

 

VÖGEL - die in Südtirol bejagt werden dürfen (siehe Niederwild)