Seite wählen

Bezirksschiessen im Jagdbezirk Brixen 2022

Von links: Larcher Paul, Schießreferent Ritsch Franz, Bezirksjägermeister Insam Rino, Stampfl Walter, Revierleiter Brunner Andreas, Wieser Günther, Senn Helmut, Weissteiner Oswald, Neumeier Alois.

Am 21. Mai fand im Revier Feldthurns das Bezirksschießen statt, welches durch eine sehr gute Organisation, zum dritten Mal in Folge, reibungslos über die Bühne ging. Am Hofer Boden haben die Jäger vom Bezirk Brixen auf insgesamt 8 mobilen Schießständen ihr Können unter Beweis gestellt. Das Wetter war optimal und die Feldthurner Jägerschaft hat die Gäste bestens versorgt. Die Jagdaufseher behielten den Überblick an den Schießständen und in Zusammenarbeit mit dem Bezirksschießreferenten Ritsch Franz wurde die Auswertung gemacht. Fast alle Reviere vom Bezirk waren vertreten, jedoch waren mit knapp 80 Jäger/innen weniger Anwärter als in den Vorjahren.

In der Kategorie Repetierer siegte Weissteiner Oswald (Pfunders) vor Larcher Paul (St.Andrä/Afers) und Senn Helmut (Klausen); bei Kipplauf behauptete sich Stampfl Walter (Mühlbach) vor Wieser Günther (Lajen) und Larcher Paul (St.Andrä/Afers). Auch die Revierleiter wurden einer eigenen Kategorie zugeteilt. Dort siegte Krapf Ivan (Lajen), vor Neumeier Karl (Pfunders) und Rino Insam (St. Christina). Die vom Bezirk gestiftete Wandertrophäe ging heuer mit knappem Ergebnis vom Revier St. Andrä/Afers (2.Platz) an das Revier Pfunders über.

Ergebnisse Bezirksschiessen Jagdbezirk Brixen 2022

 

Das Revier Feldthurns bedankt sich bei ihren Mitgliedern, den Aufsehern und dem Schießreferenten für ihre wertvolle Mithilfe.

Weidmanns` Heil und immer gut Schuss!

Revier Feldthurns

Landesjägerschießen 2022 – Wertung

Foto: Gottfried Ratschiller

 

 

Am  Samstag 18.06.2022 fand auf dem Schießstand in Rabenstein in Moos in Passeier das 21. Landesjägerschießen der Südtiroler Jägerschaft statt. Rund 280 Jägerinnen und Jäger folgten der Einladung und haben sich beim Landesschießen beteiligt.

Geschossen wurde in zwei Kategorien und zwar in der Kategorie Kipplauf und Repetierer.

Anbei die Wertung:

Wertung  Landesschiessen 2022

 

Bei der Verlosung hat das LOS nr 21 gewonnen 

Der Gewinner kann sich beim Revierleiter  von Moos Herrn Helmut Landthaler Tel. 347-0489736 melden.

 

Rangliste vom 23. Luftgewehrschießen – JAGERTOGE RATSCHINGS 2022

Ergebnisse der einzelnen Kategorien 

 

– Kat. Jaeger Allg 2022

 

– Kat. Damen Allg 2022

 

– Kat. Herren Allg 2022

 

– Kat. Kinder Allg 2022

 

– Kat. Wildschwein 2022

 

– Kat. Mannschaft 2022

 

Siehe auch die Ergebnisse der Verlosung 

 

Die Revierleitung bedankt sich auf diesem Wege bei allen Mitgliedern des Reviers und Freiwilligen Helfern für die tatkräftige Unterstützung,bei allen Teilnehmern und Besuchern.
Ein kräftiges “Vergelsgott” allen Sponsoren für die Preise und vorallem dem Skigebiet Ratschings-Jaufen für die Räumlichkeiten.

 

Landesjägerschiessen 2022

Vormerkung:

 

 

Am Samstag, 18. Juni 2022 findet am Schießstand in RABENSTEIN – Moos im Passeier das Landesschießen der Südtiroler Jägerschaft statt. Alle Südtiroler Jägerinnen und Jäger können unabhängig von ihrem Ergebnis beim Revier- oder Bezirksschießen daran teilnehmen.

NEU: Jäger/innen ab Jahrgang 1957 können mit einem Zielfernrohr mit 12 facher Vergrößerung schießen.

Ein Jagdgewehr, Sachpreise, Wildabschüsse unter anderem ein Gamsbockabschuss werden verlost.       

– Anmeldeformular Landesschießen 2022 Dt Ital

– Schiessordnung 2022 Dt Ital

Auskünfte erteilt der Landesschießreferent Eduard von Dellemann unter der Tel. 339 22 65 275

 

Siehe auch unter “EVENTS & Highlights”