Seite wählen

Jagen in Südtirol

In Südtirol gibt es ein soziales Revierjagdsystem mit 8 Jagdbezirken und 145 Revieren, wobei grundsätzlich jeder in seiner Heimatgemeinde auf die Jagd gehen darf – vorausgesetzt man bezahlt die Einschreibegebühr für das betreffende Revier, die Unfall- und Haftpflichtversicherung und man verfügt über einen Jagdbefähigungsnachweis und einen Waffenschein, den man erst nach erfolgreich bestandener Jägerprüfung erhält. In den einzelnen Revieren Südtirols jagen ca. 6.300 Jäger und Jägerinnen