Seite wählen

Vogelkunde

 

Die Ornithologie oder Vogelkunde ist jener Zweig der Zoologie, der sich mit den Vögeln befasst, die mit rund zehntausend Arten eine der artenreichsten Klassen der Wirbeltiere bilden. Zur Ornithologie gehören unter anderem die Physiologie, die Taxonomie, die Ökologie und die Erforschung des Verhaltens der Vögel. 

HÖREN SIE DIE STIMMEN DER WILDTIERE/Vögel

 

Ganzjährig unter Schutz stehen alle heimische EULENARTEN

Uhu

Uhu

Der Uhu - König der Nacht Zu Recht kann er als...

mehr lesen

Geschützt sind alle GREIFVÖGEL: Adler, Bussarde, Weihen, Geier, Habichte, Falken

Heimische Spechtarten inkl. der “WENDEHALS” sind ganzjährig geschützt

Nicht alle Vogelarten unterliegen dem Jagdrecht, einige davon sind in Südtirol ganzjährig geschützt